Corona-Virus

Archiv: 08/2020

Stand: 05/2021

Teilnahmebedingungen

Die Teilnehmer nehmen ausdrücklich zur Kenntnis, dass die von Aquababy veranstalteten Kurse unter Einhaltung der zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen Bestimmungen zur Bewältigung der Corona-Krise erlassenen Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Erlässe stattfinden. Mit der Teilnahme an den Kursen verpflichten sie sich, die jeweils zum Zeitpunkt des Unterrichts geltenden gesetzlichen Bestimmungen, sowie die von Aquababy und dem jeweiligen Veranstaltungsort vorgegebenen Empfehlungen zum Schutz vor einer Ansteckung mit Covid-19 zu akzeptieren und einzuhalten.

Diese jeweils gültigen Bestimmungen werden einerseits im Elternbrief vor Kursstart per Mail übermittelt und sind andererseits unter https://www.aquababy.at/info-ecke/corona-virus/ jederzeit nachzulesen.

Sollten Bestandteile der jeweils geltenden Schutz- oder Ablaufbestimmungen den hier in den Teilnahmebedingungen angegebenen Inhalten widersprechen, gilt der Inhalt der jeweils geltenden Schutz- oder Ablaufbestimmungen. Wir müssen uns allen vorbehalten, dass sich die Maßnahmen im Zusammenhang mit Covid jederzeit ändern können – diese leichter oder wieder verschärft werden. Das kann sich auch auf die Abläufe und Bedingungen auswirken, die wir mitunter anpassen müssen. Sollte dies in wesentlichem Ausmaß zwischen Buchung und Durchführung des Kurses stattfinden, werden die betroffenen Teilnehmer von uns per Mail verständigt. Wir alle wissen mittlerweile um die Flexibilität, die uns Covid abverlangt. Den Teilnehmern bzw. deren gesetzlichen Vertretern ist bewusst, dass durch die Teilnahme an den Kursen eine Ansteckung mit dem Coronavirus prinzipiell möglich ist. Dieses Risiko wurde abgewogen und durch die Teilnahme am Kurs ausdrücklich akzeptiert.

Die Teilnehmer verzichten in diesem Umfang auf allfällige Ersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter Aquababy im Falle einer derartigen Ansteckung, sofern diese oder die ihm zuzurechnenden Personen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig handeln.

Die Teilnehmer bestätigen, dass sie nicht wissentlich mit dem Coronavirus infiziert sind oder mit diesbezüglich infizierten Personen in welcher Art und Weise auch immer in Kontakt waren bzw. sich nicht innerhalb der letzten 14 Tage vor der Teilnahme am Kurs in einem Corona-Risikogebiet aufgehalten haben.

Die Teilnehmer bestätigen weiters, dass sie sich nicht aufgrund eines derartigen Aufenthalts oder aufgrund eines Kontaktes zu einer infizierten Person in (auch nur häuslicher) Quarantäne befunden haben oder sich aktuell befinden, sowie, dass sie nicht einer der Risikogruppen angehören.

Im Falle der Nichteinhaltung der Corona-Bestimmungen bzw. eines Verstoßes gegen den Inhalt dieser Teilnahmebedingungen durch den Teilnehmer, haftet dieser gegenüber dem Kursveranstalter. Der Kursveranstalter Aquababy ist in jedem Fall schad- und klaglos zu halten.